M u s i c = [ L i f e ]* <3



EIN LEBENSZEICHEN; JUCHEY!

Jaaaah, ich weiß. Steinigt mich, ich habe mehrere Tage lang nix mehr gepostet und es tut mir aufrichtig leid.
Entweder ich hatte so gar keine Lust irgendwas zu tippen, oder gar keine Zeit. Und manchmal, man möge es kaum glauben, etwas von beidem.
Das Beste wird sein, ich fasse mal alles zusammen, was so passiert ist. Aber kurz, denn ich bin müde und will morgen sehr früh aufstehen. Aaaaalsoo..
Mein Wochenende war tollst. War mit'm Grischi auf'm Summer Inside in Leipzig. Bin Samstag Nachmittag nach Leipzig gefahren, Connewitz ausgestiegen und dann mit Grischi und den Rädern zu seiner Wohnung gefahren. :D Da war'n wir dann und mussten die Zeit totprügeln. Ich fand's da schon toll. Irgendwann dachten wir uns, es wäre nicht schlecht, etwas Nahrung aufzunehmen, also ruckfix los, Essen gekauft und dann da so noch durch die Gegend gelaufen. Erst durch'n Wald und dann in den Wildpark der da war. Und wiiir haben Wildschweine gesehen und Hirsche und Elche und so Zeugs halt. Sehr toll. Jawohl. Wieder zurück in der Wohnung hatten wir noch knapp 'ne halbe Stunde um uns zu erholen und dann ging's auch schon wieder mit den Rädern los, durch die Stadt gefahren ins Kulturdingsdahaus (ichkannmirdennamenniemerken) :D
Ich beschränke mich mal auf wenige Worte. Die Bands waren, bis auf eine, alle tollst. ♥ Sarah fand's wunderfein und hat sich am Ende ein Shirt von Escapado gekauft. Yaay. ^_^
Die letzte Band haben wir allerdings nicht angesehen, sondern sind schon wieder zurück gemacht, weil's ja auch schon spät war und für'n Sonntag war ja Kino in Planung. Im Kino war'n wir dann auch. Der Saal schön leer, so wie sich das gehört. Simpsons wurde geschaut. Und danach ging's für mich dann auch schon nach Hause. Mit dem Zug vom HBF aus.
Übrigens.. Grischi.. Du hättest bis nach Connewitz mitfahren können. Die Fahrkarten-Kontroll-Tante hab' ich einmal für eine Sekunde gesehen. Und das war erst kurz bevor ich schon wieder aussteigen musste. XD
Joa, den Rest vom Sonntag hab' ich nur faul rumgehangen. Total unmotiviert zu irgendeiner Aktion. Dafür musste ich dann am Montag ran. Hausputz. Wuäh. Dienstag war ich mit'm Rad unterwegs, einfach mal so. Dann ins Bett gelegt und erstmal 4 - 5 Stunden gepennt, weil ich schon wieder herbe fertig war. Am Abend/Nachts dann Webcam mit Dennis. Einzelheiten lasse ich dem Dennis zuliebe mal weg.. ♥ xD Und heute, bzw.. gestern o_O war wieder mal Langeweile angesagt. So Gammling. ^^
Morgen ist großer Erlebnis-Dingsbums-Tag. Man freut sich. Und dann mache ich auch endlich mal wieder was am Fotoblog. Versprochen.
Liebe und so. ♥♥

2.8.07 00:27


Werbung


Friss mich auf.

Ach, es tut mir ja leid. Ich verfasse in letzter Zeit immer weniger Einträge.
Das liegt nicht unbedingt daran, dass ich keine Lust habe, oderso. Doch, vielleicht ein bisschen. Aber ich denke, es ist vielmehr darin begründet, dass ich kaum was erlebe, über das es sich groß zu schreiben lohnt und hinzu kommt, dass ich mich einfach... einfach wortleer fühle. In meinem Kopf herrscht gähnende Leere, wenn ich nach den Wörtern suche, die der Hauptgrund dafür ist, dass einige Leser diesen Blog hier überhaupt schätzen und besuchen.
Der Kopf ist leer. Herzerkältet. Nichts geht mehr. Rien ne va plus. (Mein Franze ist zu weit entfernt, als dass ich mich erinnern könnte, ob es "va" oder "vas" geschrieben wird.. -.-)

7.8.07 19:38


wake up. come closer..
twentyeight days. six hours. fourtytwo minutes. twelve seconds.
that.. is when the world will end.

father
tell mother
my eyes are still burning
'cause my ticket to heaven just now
PUT A TEXAS HOLE IN THAT HELL ON EARTH YOU CALL A HOME!

it feels good to know the weight of the world
is light enough for the palm of my hand
is it me? or am i stronger than yesterday's hero?
take it, take it, take it from me.

[...]
and now i'm one step closer to death

so tell frank not to take the corner too sharp
'cause i don't wanna have to cheat the death chart

28 days, 6 whole hours
give me 42 minutes


Mozart Season - Cellar Doors, Donnie.

8.8.07 00:33


Ich kann die Flügel nicht mehr spüren.
Der Engel in mir ist tot.
Ertrunken im Meer, das Du Leben nennst.


Schlafen kann ich auch nicht.
Habe soeben in 30 Minuten Material
für mind. 10 kleine Einträge geschrieben.
Doch ob ich es posten sollte..
Wer will das schon lesen?
 

8.8.07 03:23


Homegammling. Immernoch.

Hab' die Nacht so gut wie nich' geschlafen. Nur abgewartet. Gewartet, dass meine Eltern aus'm Haus sind. Und dann mit'm Fahrrad los. Im Regen undso. Ja, war in Ordnung. Danach war mir saukalt. Die Klamotten war'n durch. Kalt bis unter die Knochen. Jawohl. War also duschen undso. Jetzt geht's wieder.
Der Kopf hat sich auch endlich abgekühlt. Die Texte die ich geschrieben habe, hab' ich lieber weider gelöscht. Aus der Datei und aus'm Kopf. Ist besser so. Besser für mich.
Hoffentlich geht's bald mal wieder bergauf mit mir. Ich hab' so keine Lust mehr. Ich hab' mein Leben so satt. Das macht doch langsam wirklich keinen Spaß mehr. Das einzig sinnvolle, was ich noch hinbekomme, ist jeden Tag den Weg zum Briefkasten zurückzulegen und zu gucken, ob meine zweite Absage drin ist. Das ist weder erbaulich noch sonst irgendwie hilfreich.
Ich war scheissfroh endlich aus dieser Schule rauszusein. Aber ich würd' lieber wieder zur Schule gehen, als weiter hier rumzusitzen und nichts zu tun. Ich merke selbst, wie ich immer weiter verblöde.

Und das ficking Arbeitsamt geht mir auch auf'n Sack. Diese verdreckten Schwammbirnen sind echt so dämlich, die wissen nix. Da herrschte am Telefon doch tatsächlich minutenlang Stille, weil die Olle überhaupt nicht raffen wollte, was ich von der will. Selbst nachdem ich's wiederholt hatte, wusste die immer noch nix mit anzufangen. Übergangszeit, hä? Was ist das? Musste die erstmal ihre Kollegin fragen. Ich hätte fast angefangen zu lachen. Die andere war auch nicht klüger. Hab' ich ihr die Rotze von meinem Zettel auch noch vorgelesen. Hat se bisschen rumgelabert, nur wirres Zeug, das mich voll nich interessiert hat und garnix mit meiner Frage zu tun hatte. Diese inkompetenten Kaffeekonsumenten. Ich könnt hinfahren und in dem Saftladen alles kurz und klein hacken, so'ne Wut hab' ich. -.- Ach ficken, ich hab' allgemein Wut auf alles und jeden, der mich heute auch nur schief ansieht, geschweige denn anspricht. Ich koche vor Wut und habe schon Schaum vor'm Mund. -___- Leckt mich am Po ey.

8.8.07 15:22


 [eine Seite weiter]




Wahnsinnige[r]. anwesend.

alltagssituationen.
vergangenheit.
meinung sagen.
aufgebaut.


maedchen.
herz.

kolumnen.
weiteres.
wegsehen.




Gratis bloggen bei
myblog.de